Hausordnung

Allgemein

Die Hausordnung ist mit dem Betreten des V8-Sports Fitnessstudio für alle Mitglieder verbindlich. Das Aufsichtspersonal vertritt die V8-Sports GmbH im Fitnessstudio und übt somit das Hausrecht aus, Anweisungen sind unbedingt zu befolgen. Bei Verstoß gegen die Hausordnung können Mitglieder/innen ohne Rückerstattung des Entgelts des Studios verwiesen werden. 

Vor Annahme durch die V8-Sports Geschäftsleitung stellt die Nutzungsvereinbarung lediglich einen Antrag auf Abschluss eines Mitgliedsvertrages dar. Das Angebot gilt als angenommen, wenn die V8-Sports Geschäftsleitung die Annahme nicht binnen einer Frist von zwei Wochen ab Antragsdatum schriftlich gegenüber dem Antragsteller ablehnt.

Der Geschäftsführer behält sich das Recht vor, diese Hausordnung jederzeit zu ändern.

 

Haftung

Das Nutzen der Trainingsgeräte und der Sonnenbank erfolgt auf eigene Gefahr. Wird ein Schaden durch unsachgemäße Behandlung der Einrichtung bzw. der Geräte verursacht, haftet das Mitglied für den verschuldeten Schaden. Für Wertgegenstände und elektronische Gegenstände wird keine Haftung übernommen. Schließfächer können nur während der Trainingszeit genutzt werden und müssen deshalb bei Dauernutzung von uns geöffnet und geleert werden.  Für den Missbrauch oder Verlust des Kundenausweises haftet das Mitglieder selbst. Der Kundenausweis ist nicht übertragbar. Der Ausweis wird ohne Rückerstattung des Entgeltes eingezogen und ungültig, falls eine andere Person versuchen sollte, damit Eintritt im Fitness-Studio zu bekommen. Das Aufhalten von Kindern unter 16 Jahren ist im gesamten Fitness Studio nicht gestattet. Auch nicht in Begleitung der Eltern.

 

Verhalten

Jeder Trainierende hat darauf zu achten, dass er/sie Mittrainierende nicht belästigt. Mobiltelefone müssen ausgeschaltet oder auf lautlos gestellt werden. Das Telefonieren ist auf der Trainingsfläche nicht gestattet. Das Verstellen der Lautstärke oder das Anschließen von MP3 Player o.Ä. an unseren Musikgeräten ist untersagt. Der Konsum von und der Handel mit Rauschmitteln und Anabolika sowie sonstigen illegalen Substanzen ist in unserem Fitness-Studio verboten. Bei Verstoß wird die betroffene Person aus dem Studio und von dem gesamten Grundstück verwiesen. Die Freien Hanteln sowie die Hantelscheiben dürfen nur in dem vorgesehenen Bereich benutzt werden. Die Gewichte müssen langsam abgelegt werden. Nicht fallen bzw. aufeinander knallen lassen. Nach der Benutzung sind die Hantelstangen komplett abzuräumen und die Gewichte an den dafür vorgesehenen Halterungen abzulegen. Das Reservieren von Geräten ist untersagt. Glasflaschen und Gläser sind auf der Trainingsfläche nicht erlaubt.

Wir weisen darauf hin, dass nur Mitgliedern das Training in unseren Sporträumen gestattet ist, daher ist der gültige Kundenausweis zu jedem Training mitzubringen, und unaufgefordert vorzulegen.  

 

Sauberkeit und Hygiene

Aus hygienischen Gründen ist die Nutzung der Trainingsgeräte und der Sauna nur mit untergelegtem Handtuch erlaubt. Die Cardio-Geräte sind nach jedem Gebrauch zu desinfizieren. Vor dem ersten Saunagang wird prinzipiell warm geduscht. Nach dem Gebrauch der Sonnenbank ist die Liegefläche zu desinfizieren. Die Haarentfernung und Haarfärbung ist im gesamten Studio untersagt.

 

Bekleidung

Auf der Trainingsfläche ist saubere Sportbekleidung zu tragen. Zum Trainieren sind feste, saubere Hallenschuhe mitzubringen. Straßenschuhe sind nicht gestattet. Als Straßenschuhe gelten alle Schuhe, die vor Betreten des Fitness-Studios getragen wurden. Sportbekleidung sowie Sportschuhe werden im Fitness-Studio umgezogen. Auf der Trainingsfläche sind nur feste Trainingsschuhe erlaubt. Als Kopfbedeckung sind nur Caps gestattet. Das Trainieren mit freiem Oberkörper ist nicht gestattet. Im gesamten Nass-/Saunabereich müssen Badeschuhe getragen werden. Der Saunabereich ist ein textilfreier Bereich. 

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok